arzthaus maier, tännesberg

2010-09-23 216 2013-03-24 015 2013-03-10 17.27.32 2013-03-10 17.28.19

 

Die Tännesberger Ärztin Dr. Judith Maier kehrte nach ihren Ausbildungen in ihren Heimatort zurück und eröffnet eine Arztpraxis. Auf dem erworbenen Grundstück steht neben einem zweigeschossigen Wohnhaus auch das ehemalige Fremdenheim Fischer.

In den ersten Entwurfsschritten wurde untersucht, wie weit der Bestand des Fremdenheims für den Praxisbau genutzt werden kann. Schließlich entschied man sich aber für einen zweigeschossigen Neubau, zumal der bauliche Wert des Bestands relativ gering war.
Das Praxisgebäude ist je Geschoss barrierefrei erreichbar und birgt auf zwei Geschossen mit zweimal zwei Arztzimmern und den entsprechenden Nebenräumen Raum für moderne medizinische Versorgung.

Das zweigeschossige Wohnhaus erhält vor allem eine neue offene Fassade mit einem herrlichen Blick in die weite Oberpfälzer Landschaft. Die östliche Erweiterung im UG schafft eine großzügige Terrasse für das EG.
Das gesamte Erdgeschoss wird offen und großräumig, barrierefrei und behindertengerecht umgestaltet.